Tipps für Eltern

Die neue Situation zu Hause stellt viele Familien vor neue Herausforderungen. Herausforderungen, die Sie leicht überwinden können,wenn Sie diese Tipps berücksichtigen:
 
  • Strukturieren Sie den Tag in Lernphasen, Pausen und Freizeit. Planen Sie Ihren Tag möglichst genau.
  • Sorgen Sie für einen ruhigen und ordentlichen Arbeitsplatz.
  • Richten Sie die Dauer der Lernphasen nach dem Alter Ihres Kindes. 10 Jährige können sich etwa 20 Minuten am Stück konzentrieren, 12 Jährige schon 30 Minuten.
  • Unterstützen Sie ihr Kind beim Lernen und motivieren Sie es selbstständig zu arbeiten.
  • Lernen soll Spaß machen! Geduld und Lob helfen mehr und motivieren ihr Kind dran zu bleiben.
  • Halten Sie Kontakt zur lehrperson und melden Sie sich bei Fragen.
  • Auch Erwachsene brauchen mal eine Pause. Damit wird Überforderung vermieden und die Stimmung zu Hause aufgelockert.